Eine lächelnde Hausfassade.

Link zum Video | Vor ein paar Wochen kam mein Bruder, seines Zeichens Malermeister, mit einer ganz besonderen Idee auf mich zu: Nach dem Design eines Berliner Künstlers wolle er meine Hausfassade gestalten. Er zeigt mir auch Fassaden die bereits nach dieser Idee gestaltet worden waren, mein erster Eindruck war bunt, gewagt und interessant. Eine kurze Rücksprache mit meiner besseren Hälfte führte zu dem einstimmigen Beschluß das Abenteuer einer Neugestaltung zu wagen. Jetzt haben wir sie, unsere neue Hausfassade. Und wir haben sie auch am 28.05.2008 mit einer kleinen Feier eingeweiht. Schon damals hat mir einer meiner Gäste gesagt: die Fassade lächelt einen an. Finde ich auch, und bin auch ganz stolzer Besitzer.

Was aber noch viel schöner ist: seit ich meine lächelnde Hausfassade habe, und vor allen Dingen wenn ich dann an einem lauen Abend mit meinem Töchterlein auf dem Schoß vor dem Haus auf der Treppe sitze, lächeln die Menschen die vorübergehen zurück. Schon manches nettes Gespräch ist dabei entstanden, mit Leuten die ich überhaupt nicht kenne. Meine Holde bestätigt das auch.
Wenn also mal jemand einen interessanten Abendspaziergang machen möchte, meistens sitze ich dann ein halbes Stündchen vor meinem Häuschen. Und würde mich über das eine oder andere Gespräch sehr freuen. Die Adresse ist ja recht leicht herauszufinden.

Es grüßt der stolze Vater, Ehegatte und Hausbesitzer
Wilfried Rottler.
Fichtenweg 5
76149 Karlsruhe